Überspringen zu Hauptinhalt

Payment - Zahlungslösungen der 42 GmbH

Bargeldlos ist im Trend! Noch nie haben Kunden so häufig mit der Kreditkarte oder anderen kontaktlosen Möglichkeiten gezahlt. Das gilt auch für Restaurant und Hotel. Die Vorteile aus Sicht des Gastgewerbes liegen auf der Hand: Je schneller Bezahlvorgänge ablaufen, desto eher können Sie sich um Ihre Gäste und um Ihr Geschäft kümmern. Durch eine Vielzahl bargeldloser Zahlungsoptionen geht Ihnen außerdem kein Kunde mehr verloren!

Kreditkartenzahlung und bargeldlose Bezahllösungen

Payment ist unser Komplettpaket für bargeldloses Bezahlen. Es umfasst alles, was Gastronomen und Hoteliers brauchen, um dem Gast bargeldloses, kontaktloses und mobiles Bezahlen zu ermöglichen und zugleich die Umsatzdaten im Blick zu behalten. Wir beraten bei der Wahl des passenden Kartenzahlungs-Gerätes sowie der Zahlungsarten. Grundsätzlich werden alle gängigen Kartenarten akzeptiert, von den Giro- und Debitkarten, Kreditkarten bis zu Apple Pay und Google Pay für kontaktloses Bezahlen. Auch über unser mobiles Kassensystem Matrix NEO! ist das bargeldlose Bezahlen direkt am Gast möglich.

Matrix Wallet

Mit Matrix Wallet bieten wir Ihnen viele Möglichkeiten der Kundenbindung in Zusammenhang mit Ihrem Matrix POS Kassensystem.
Matrix Wallet ist Kundenkarte, Rabattkarte, Bonuskarte, Geldkarte – ganz einfach einstellbar nach Ihren Bedürfnissen.

Möchten Sie Ihren Gästen einen echten Mehrwert bieten oder besondere Treue von Stammgästen honorieren, dann ist Matrix Wallet genau das Richtige.
Nähere Infos zu Matrix Wallet

Warum Payment von der 42 GmbH?

Als Ihr IT-Komplettdienstleister bietet sich der große Vorteil, dass Sie keine zusätzlichen Ansprechpartner benötigen.
Das spart Zeit, Geld und Nerven! Wir stellen Ihnen die technische Infrastruktur sowie das Know how bereit. Und sind jederzeit für Sie da.
Als Mitglied im DFKA, dem Deutschen Fachverband für Kassen & Abrechnungssystemtechnik im bargeld- und bargeldlosen Zahlungsverkehr sind wir Vertreter für die
Fachbranche Zahlungssysteme in allen bargeldführenden Bereichen der Wirtschaft. Wir beraten Sie gerne und finden eine individuelle Lösung, um auch Ihre Zahlungsvorgänge zu optimieren!

Die Optimierung der Bezahlvorgänge ist die Grundlage für den Unternehmenserfolg.
Mit Hilfe von bargeldlosen Zahlungsmöglichkeiten wie Kreditkarte- und mobile Payment als auch mit
Kunden,- Rabatt,- Bonuskarten lassen sich Kundenzufriedenheit und Umsätze erhöhen. Wir zeigen Ihnen wie!

René Isensee,  Vertriebsleiter der 42 GmbH

Häufig gestellte Fragen

Was bedeutet Interchange++?

Interchange++ ist eine Preisstruktur, die in Europa und den USA am häufigsten eingesetzt wird. Sie ist für Zahlungen mit Visa und Mastercard verfügbar und bietet mehr Transparenz als andere Preisstrukturen, da hier Ihre Kosten detaillierter aufgeschlüsselt werden.

Wie funktioniert Interchange++?

Wenn eine Kartentransaktion über einen Acquirer abgewickelt wird, setzen sich die Kosten aus drei Bestandteilen zusammen.

– Die Interchange-Gebühr, die an die Issuer-Bank geht
– Die Systemgebühr, die an Visa oder Mastercard geht (erstes +)
– Die Acquirer-Gebühr (zweites +)

Wie werden diese Gebühren festgelegt?

Systemgebühren und Interchange-Gebühren werden durch verschiedene Variablen wie das Kartenlevel (z. B. Platin oder Geschäftlich), das Land des Händlers und des Kartenausstellers, dem Handelssegment, der Transaktionsart und vielen weiteren bestimmt.
Diese Gebühren werden von den Kartensystemen Visa und Mastercard festgelegt. Sie sind in einigen Ländern reguliert und von der 42 GmbH nicht beeinflussbar.
Die Acquirer-Gebühren schließlich richten sich nach dem monatlichen Karten-Umsatzvolumen und Ihrer mit der 42 GmbH getroffenen Vereinbarung.

An den Anfang scrollen