Überspringen zu Hauptinhalt
  • de
    • en
+49 (0) 511 35 32 42 - 0 Quicksupport

Die 42 bietet Mitarbeitern Jobräder an

Dienstradleasing als gezielter Beitrag zur Mitarbeitergesundheit und für mehr nachhaltige Mobilität / Die 42-Mitarbeiter profitieren von neuer staatlicher Förderung.

Die 42 ermöglicht ihren Angestellten seit Sommer 2019 die Nutzung hochwertiger Leasingfahrräder und -E-Bikes. Mit dem JobRad-Leasingangebot möchte die 42 gezielt die Gesundheit seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fördern. Wer regelmäßig Fahrrad oder E-Bike fährt, ist im Alltag weniger gestresst und erwiesenermaßen weniger krank. Mit dem neuen Mobilitätsangebot möchte die 42 einen aktiven Beitrag zur Gesunderhaltung der Angestellten leisten.

Eigenes Dienstrad als Mitarbeiter-Benefit

Als moderner Arbeitgeber weiss die 42, wie wichtig attraktive Zusatzleistungen für die Motivation und Bindung von Mitarbeitern sind. Dementsprechend trage die Option, über den Arbeitgeber kostengünstig ein eigenes Dienstrad zu beziehen, auch dazu bei, die Attraktivität der 42 als Arbeitgeber weiter zu steigern.

So funktioniert das JobRad-Leasingangebot

Angestellte von der 42 suchen sich ihr Wunschrad beim Fahrradhändler vor Ort oder online aus. Alle Hersteller und Marken sind möglich. Die 42 least dann das Dienstrad und überlässt es dem Angestellten. Das Jobrad ist versichert und darf auch in der Freizeit genutzt werden.

Jetzt ist die 42 nicht mehr ausschließlich per Anhalter in der Galaxie unterwegs, sondern auch auf dem Fahrrad… Die 42 wünscht allen Radlern allzeit eine gute und sichere Fahrt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen